Mittwoch, Oktober 5, 2022

Nürnberg | Aufzuchtanlage für Marihuana in Wohnung aufgefunden

Der intensive Geruch von Marihuana verursachte am frühen Freitagabend, 22.04.2022, einen Polizeieinsatz im Nürnberger Süden. In einer Wohnung fanden die Beamten daraufhin eine Aufzuchtanlage mit Marihuanapflanzen.


Die Polizei war gegen 17:50 Uhr verständigt worden, weil sich im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Katzwanger Straße ein verdächtiger Geruch ausbreitete. Als eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd das Anwesen betrat, konnten die Beamten einen deutlichen Marihuanageruch wahrnehmen, der aus einer der Wohnungen drang. 

Auf Anordnung der zuständigen Staatsanwaltschaft öffnete die Polizei die betroffene Wohnung. Neben dem 30-jährigen Wohnungsinhaber fanden die Polizeibeamten eine kleine Aufzuchtanlage für Marihuana sowie Cannabissamen und bereits geerntete Marihuanadolden auf. 

Die Polizeibeamten stellten das gesamte Rauschgift sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln gegen den 30-Jährigen ein. 

AKTUELL

error: Content is protected !!