Donnerstag, September 29, 2022

Nürnberg | Paketzusteller beraubt – Zeugenaufruf

Am Montagmittag, 02.05.2022, beraubten bislang unbekannte Täter einen Paketzusteller im Nürnberger Stadtteil Schweinau. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen der Tat.


Der Paketbote wollte gegen 11:50 Uhr in der Alfonsstraße ein Paket zustellen und klingelte beim Empfänger. Hier sprachen ihn zwei bislang unbekannte Männer an und forderten ihn auf, das Paket auszuhändigen, da es ihnen gehören würde. Nachdem der Zusteller zur Identifikation ein Ausweisdokument verlangte, wurden die Männer zuerst verbal aggressiv. Der Bote legte das Paket auf den Beifahrersitz um weiter zu fahren. Einer der Männer riss daraufhin die Fahrertür auf und fing an, auf den Geschädigten einzuschlagen. Währenddessen öffnete der andere Mann die Beifahrertür und entnahm zwei dort liegende Pakete an sich. Im Anschluss flüchteten beide in unbekannte Richtung. 

Beschreibung der Männer:

ca. 22 Jahre alt, ca. 175 cm groß, dunkler (brauner) Teint, orientalisches bzw. südländisches Aussehen, Pferdeschwanz und Oberlippenbart. Er trug einen grauen Jogginganzug mit Kapuze.
ca. 22 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schlank, orientalisches bzw. südländisches Aussehen, krause, kurze Haare, Vollbart.


Eine Fahndung nach den Tatverdächtigen verlief ohne Erfolg. 

Die Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Raubes übernommen. Die Beamten bitten Zeugen, die die Tat beobachtet oder Angaben zu den Gesuchten machen können, sich unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Insbesondere sucht die Kriminalpolizei eine weibliche Person, die sich zur Tatzeit mit den beiden unbekannten Männern unterhalten hat. Dies geschah zu der Zeit, als der Paketbote mit seinem Fahrzeug ebenfalls noch vor Ort war. 

AKTUELL

error: Content is protected !!