Anzeige

Polizeiberichte

polizeistreife im einsatz

Polizeipräsidium Schwaben-Süd/West

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall
KRUMBACH/LKR. GÜNZBURG. Zu einem Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen kam es heute Nachmittag (26.09.2017) auf der Bundesstraße 300 Höhe dem Heilbad Krumbad bei Krumbach (Schwaben).

Ermittlungen zahlen sich aus
KEMPTEN. Nach mehrwöchigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Kempten ging am gestrigen Montag ein 22-Jähriger in Haft.

Privatwerkstatt gerät in Vollbrand
RONSBERG, LKR. OSTALLGÄU. Zu einem Brandfall wurden heute Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei gerufen. Verletzt wurde dabei niemand.

„Sprayer“ auf frischer Tat ertappt
FÜSSEN, LKR. OSTALLGÄU. Dank eines aufmerksamen Ehepaares gelang der Füssener Polizei die Festnahme eines jungen Mannes, der an diverse Gebäudeteile am Bahnhof Schmierereien angebracht hatte.

Pressemeldungen für den Landkreis Neu-Ulm vom 26. September 2017
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Neu-Ulm, Illertissen, Weißenhorn und der Polizeistation Senden, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Günzburg vom 26. September 2017
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Günzburg, Krumbach und Burgau, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 26. September 2017
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Memmingen, Mindelheim und Bad Wörishofen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Lindau vom 26. September 2017
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Lindau und Lindenberg sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 26. September 2017
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Buchloe, Kaufbeuren, Marktoberdorf, Füssen und der Polizeistation Pfronten, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 26. September 2017
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Kempten, Sonthofen, Immenstadt, Oberstdorf und der Polizeistation Oberstaufen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Falschfahrer verursacht Verkehrsunfall
A7, LKR. OBERALLGÄU. Ein Falschfahrer verursachte heute auf der A7 beim Autobahndreieck Allgäu einen Verkehrsunfall. Durch viel Glück kam es lediglich zu einer leichtverletzten Person.

Bei Überholvorgang eines Pkw stürzt Radfahrerin auf Fahrbahn und wird dabei schwer verletzt
PFRONTEN. Am Montagmittag ereignet sich in Pfronten-Kreuzegg auf der Füssener Straße ein Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Fahrradfahrerin.

Bewaffneter Raubüberfall - Zeugenaufruf
GÜNZBURG. Zu einem bewaffneten Raubüberfall kam es am Sonntag (24.09.2017) in den späten Abendstunden in der Bahnhofstraße in Günzburg.

Brand in einer Holzverarbeitungsfirma | 1. Nachtrag
RAMMINGEN/LKR. UNTERALLGÄU. Wie bereits berichtet, kam es am Samstag in den späten Abendstunden zu einem Brand in einer Einliegerwohnung auf dem Dach eines holzverarbeitenden Betriebes.

Pressemeldungen für den Landkreis Neu-Ulm vom 25. September 2017 - Nachtrag
Eine Meldung der Polizei Neu-Ulm.

Fahrzeug auf Bahngleisen liegengeblieben – Unfallflucht
KEMPTEN. Eine Unfallflucht nahmen die Beamten der Verkehrspolizei am vergangenen Wochenende auf. Das Unfallauto wurde in aller Frühe auf Bahngleisen festgestellt.

Pressemeldungen für den Landkreis Neu-Ulm vom 25. September 2017
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Neu-Ulm, Illertissen, Weißenhorn und der Polizeistation Senden, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Günzburg vom 25. September 2017
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Günzburg, Krumbach und Burgau, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 25. September 2017
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Memmingen, Mindelheim und Bad Wörishofen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Lindau vom 25. September 2017
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Lindau und Lindenberg sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

 

 

Polizeipräsidium Schwaben-Nord

Polizeireport - Die Tagesthemen (26.09.2017)
---Augsburg Report--- 01 - Telefonbetrüger wieder aktiv 02 - Einbruch in Gaststätte 03 - Bus gestreift und geflüchtet 04 - Auto beschädigt ---Regional Report--- 05 - Ungewöhnlicher Fluchtversuch mit Lkw 06 - Mit 196 km/h in die Geschwindigkeitsmessung 07 - Einbruch in Firma

Polizeireport - Die Tagesthemen (25.09.2017)
---Augsburg Report--- 01 - Einbruch in Konditorei 02 - Diebstahl verhindert – Täter gestellt 03 - Seltsames Tauschgeschäft 04 - Radler belästigt Passantin 05 - Diebstahl an Lkw 06 - Verkehrsunfall mit Ansage 07 - Auto mutwillig beschädigt 08 - Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort ---Regional Report--- 09 - Regional Report 10 - Erneut Metallteil im Maisfeld 11 - Brandfall in Firma 12 - Einbrecher von Hausbewohner überrascht

Polizeireport - Die Tagesthemen (24.09.2017)
---Augsburg Report--- 01 – Dreiste Fahrraddiebe 02 – Versuchter Wohnungseinbruch 03 – Rotlichtfahrt mit Folgen 04 – Unfallfluchten – Zeugen gesucht 05 – Beschädigte Autos – Zeugen gesucht ---Regional Report--- 06 – Schwerer Verkehrsunfall zwischen Pkw und Zug 07 – Erneut Maishäcksler beschädigt 08 - Mann greift Polizeibeamte an 09 - Nachbarin hört Rauchmelder 10 - Pkw überschlagen

Polizeireport - Die Tagesthemen (22.09.2017)
---Augsburg Report--- 01 - Schüler angefahren – Verursacher soll sich melden! 02 - Auto beschädigt ---Regional Report--- 03 - Erfolgreiche Schleierfahnder mit gutem Riecher 04 - Pellet-Lager gerät in Brand 05 - Spritztour mit Müllwagen

Polizeireport - Die Tagesthemen (21.09.2017)
---Augsburg Report--- 01 - Einbruch in Gastronomiebetrieb 02 - Hochwertiges Fahrrad entwendet ---Regional Report--- 03 - Diesel abgezapft 04 - Haftbefehl aus der Türkei - Trickbetrüger am Telefon 05 - Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

 

Polizeipräsidium Oberpfalz

Urkundenfälscher im Netz der Waldsassener Schleierfahnder
WALDSASSEN. Bei der Überprüfung eines Pkw, der kurz zuvor nach Deutschland eingereist war, fanden die Beamten der Polizeiinspektion Waldsassen einen gefälschten Führerschein und einen gefälschten Personalausweis bei einem der Insassen.

Acht neue Kommissare in der Oberpfalz
OBERPFALZ. Am Freitag, 22.09.2017 lud Polizeivizepräsident Michael Liegl die oberpfälzer Absolventen der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Bayern, Fachbereich Polizei (FHVR) nach bestandenem Studium nach Regensburg ein. Im Rahmen einer Feierstunde händigte Liegl an acht neue Polizei- und Kriminalkommissare die Prüfungszeugnisse sowie die Ernennungsurkunden aus und gratulierte zum erfolgreichen Laufbahnaufstieg.

Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern in Lappersdorf
Am Freitag, 29. September um 19 Uhr laden die Johanniter Ostbayern zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Lappersdorf und das Polizeiorchester Bayern zu einem Benefizkonzert im Aurelium in Lappersdorf ein. Der gesamte Erlös wird zugunsten des Johannes-Hospiz in Pentling gespendet.

Tödlicher Arbeitsunfall auf der Bundesautobahn A3 in Regensburg
REGENSBURG; Bei Kampfmittelsondierungsarbeiten erleidet ein 46jähriger Mitarbeiter tödliche Kopfverletzungen

Pressebericht des PP Oberpfalz

 

Polizeipräsidium Unterfranken

Polizeidirektor Manuel Weikert übernimmt die Leitung der Polizeiinspektion Würzburg-Land – Polizeipräsident Gerhard Kallert führt neuen Dienststellenleiter in sein Amt ein
LANDKREIS WÜRZBURG. Am Dienstagvormittag wurde der neue Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Würzburg-Land in sein Amt eingeführt. Im feierlichen Rahmen des Rimparer Schlosses wünschte Polizeipräsident Gerhard Kallert Herrn Polizeidirektor Manuel Weikert für die neue Aufgabe allseits eine glückliche Hand.

Einsatz in Asylbewerberunterkunft – Bewohner wirft Flasche auf Polizisten
SCHWEINFURT. Während eines Einsatzes in einer Asylbewerberunterkunft in der Nacht zum Dienstag hat ein Bewohner eine gefüllte PET-Flasche in Richtung der eingesetzten Beamten geworfen. Diese verfehlte die Polizisten nur knapp. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Gegen den Tatverdächtigen wird nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Geländewagen bei Aufprall auf Sattelzug zerrissen - Zum Glück kein Beifahrer an Bord - Fahrer nur leicht verletzt
HELMSTADT, LKR. WÜRZBURG. Zum Glück war am Montagnachmittag bei einem Unfall auf der A 3 kein Beifahrer an Bord eines Geländewagens, der auf Höhe der Anschlussstelle Helmstadt auf einen Sattelzug geprallt ist. Er hätte nach Einschätzung der Polizeibeamten vermutlich nicht überlebt. Der Autofahrer kam mit leichten Verletzungen davon. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 32.000 Euro.

Polizei zum Anfassen - Unterfränkische Polizei mit Infostand bei der Mainfranken-Messe in Würzburg
WÜRZBURG. Mit einem Infostand präsentiert sich auch die Unterfränkische Polizei über neun Tage bei der diesjährigen Mainfranken-Messe auf den Talavera-Wiesen unterhalb der Mainaustraße in Würzburg. Vom Streifen- bis hin zum Kriminalbeamten findet der Besucher zu allen polizeilichen Themen seinen Ansprechpartner.

Pferdekutsche umgekippt - 77-Jährige in der Nacht im Krankenhaus verstorben
BERGRHEINFELD, LKR. SCHWEINFURT. Ein außergewöhnlicher Verkehrsunfall ereignete sich am Montagnachmittag, als eine Pferdekutsche umgekippt ist. Die zwei auf der Kutsche befindlichen Personen erlitten hierbei lebensgefährliche Verletzungen. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Schweinfurt.

Jugendliche hantieren mit Softair-Waffen - Zeuge wählt den Notruf - Polizei warnt eindringlich
WÜRZBURG/FRAUENLAND. Ein Anwohner erkannte am Samstagmittag vier Personen mit Schusswaffen in einer Grünanlage am Oberen Bogenweg. Entsprechend sensibilisiert machten sich mehrere Streifen der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt auf den Weg zur Einsatzörtlichkeit. Hier wurden Jugendliche angetroffen, welche dort mit sogenannten Softair-Pistolen spielten. Die Anscheinswaffen wurden sichergestellt und die Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahren ihren Eltern übergeben. Sie erwarten jeweils eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen Verstößen nach dem Waffengesetz.

Auseinandersetzung auf Mottener Kirchweih – Kripo sucht Zeugen
MOTTEN, LKR. BAD KISSINGEN. Am Sonntagabend ist es auf der Mottener Kirchweih zu einer Auseinandersetzung zwischen drei jungen Männern gekommen. Ein 26-Jähriger wurde unter anderem durch Fußtritte verletzt. Auch zwei Helfer, die die Kontrahenten offenbar trennen wollten, erlitten leichte Verletzungen. Die Kripo Schweinfurt ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

 

Polizeipräsidium Oberfranken

Empfindlicher Schlag gegen Coburger Rauschgiftszene – Größte bislang sichergestellte Menge der oberfränkischen Polizei
LANDKREIS KRONACH. Über ein Kilogramm der gefährlichen Droge Crystal stellten am Sonntagnachmittag Rauschgiftfahnder der Kriminalpolizei Coburg sicher. In diesem Zusammenhang nahmen die Ermittler zwei Frauen und zwei Männer fest. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Coburg erging gegen alle vier am Montagnachmittag Haftbefehl. Bei dem Crystal handelt es sich um die größte bislang sichergestellte Menge der oberfränkischen Polizei.

Rasenmäher Traktor entwendet
KASENDORF, LKR. KULMBACH. Auf einen Rasenmäher Traktor im Wert von zirka 10.000 Euro, der in einer Garage eines Sportvereins abgestellt war, hatten es unbekannte Diebe in der Nacht auf Montag abgesehen. Die Polizei Kulmbach bittet um Zeugenhinweise.

Kindergarteneinbrecher scheitern
POMMMERSFELDEN, LKR. BAMBERG. Am Wochenende scheiterten unbekannte Täter bei dem Versuch in den Kindergarten im Ortsteil Steppach einzubrechen. Die Ermittler der Polizei Bamberg-Land bitten um Zeugenhinweise.

Fahnder erfolgreich – Betäubungsmittel und verbotenes Messer sichergestellt
A 9/PLECH, LKR. BAYREUTH. Zwei erfolgreiche Kontrollen konnten die Fahnder der Verkehrspolizei Bayreuth am Montag verbuchen. Neben Betäubungsmitteln stellten sie auch ein verbotenes Messer sicher.

Reisebus droht nach Ausweichmanöver umzustürzen
LAUTERTAL. LKR. COBURG. Nach einem Ausweichmanöver landete am Montagnachmittag ein voll besetzter Reisebus im Bankett und drohte umzukippen. Nachdem die Fahrgäste den Bus verlassen hatten, war die Gefahr gebannt. Ein für das Ausweichmanöver verantwortlicher Sattelzug hielt nicht an und fuhr einfach weiter. Die Polizei Coburg bittet um Hinweise.

Hund greift Hund an – Besitzerin flüchtet
BAD STAFFELSTEIN, LKR. LICHTENFELS. Ein kurioser, wie merkwürdiger Vorfall ereignete sich am Sonntagnachmittag in Bad Staffelstein. Hauptbeteiligte waren in diesem Fall zwei Hunde. Eine Hundebesitzerin entzog sich allerdings ihrer Verantwortung und flüchtete vom Ereignisort.

Baumstamm fällt von Anhänger und beschädigt Auto
TRÖSTAU. LKR. WUNSIEDEL. Über die Sicherung der Ladung auf Anhängern macht man sich oft zu wenig Gedanken. Dies wurde am Samstagmittag einem 58-Jährigen Mann im Gemeindegebiet zum Verhängnis. Gegen ihn ermittelt nun die Polizei Wunsiedel wegen Unfallflucht.

Alkoholfahrt endete am Brückengeländer
VIERETH, LKR. BAMBERG. Schwere Verletzungen erlitt am frühen Montagmorgen eine 35-Jährige bei einem Unfall. Wie sich herausstellte war die Frau im alkoholisierten Zustand von der Fahrbahn abgekommen. Es entstand Sachschaden von über 10.000 Euro.

Absolut Fahruntüchtiger verursacht Unfall
BAMBERG. Unter Alkoholeinfluss verursachte ein 32-Jähriger am frühen Sonntagmorgen einen Unfall im Einmündungsbereich Kronacher Straße/Zeppelinstraße. Der Mann ist nun seinen Führerschein los.

Verletzter und hoher Schaden nach Auffahrunfall
A9 / BAYREUTH. Eine kurze Unaufmerksamkeit war Sonntagnacht die Ursache eines Verkehrsunfalles mit einem Schwerverletzten und einem Schaden von mindestens 30.000 Euro.

Drogentest positiv - Nailaer Polizeistreife stoppt Autofahrer
BAD STEBEN, LKR. HOF. Ein positiver Drogenvortest bei einem 35-jährigen Autofahrer aus Thüringen war das Ergebnis einer Verkehrskontrolle der Nailaer Polizei am Sonntagabend in Bad Steben.

Mit Rad gestürzt und schwer verletzt
MARKTREDWITZ, LKR. WUNSIEDEL. Schwere Verletzungen zog sich am Sonntagnachmittag eine Fahrradfahrerin bei einem Sturz zu. Die Frau, die keinen Helm trug, kam zur Behandlung in ein Krankenhaus.

 

Polizeipräsidium Niederbayern

Spaziergänger findet menschliche Überreste in einem Waldstück – Update 1
ROTTENBURG A. D. LAABER, LKRS. LANDSHUT. Die rechtsmedizinische Untersuchung der sterblichen Überreste, die am 24.09.2017 in einem Waldstück bei Rottenburg a. d. Laaber von einer Spaziergängerin aufgefunden wurden, ergab bislang keine Hinweise auf Gewalt- oder Fremdeinwirkung. Die Ermittlungen zur Feststellung der Identität dauern noch an. Sobald hierzu Ergebnisse vorliegen, wird nachberichtet.

Update Nr. 2 - Tödliche Auseinandersetzung zwischen Asylbewerbern – Zeugenaufruf erledigt
GDE. EGGENFELDEN, LKR. ROTTAL-INN. Nach einer tödlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Asylbewerbern wurde von der Kripo Passau nach einer Person gesucht, welche von dem Tatverdächtigen nach der Tat angesprochen wurde. Die Person konnte zwischenzeitlich ermittelt werden.

Handgranate ohne Explosivladung aufgefunden
STRAUBING. Am Montag (25.09.17) wurde von einem Spaziergänger am alten LaGa-Gelände in Straubing eine Handgranate aufgefunden. Nach Begutachtung durch eine Sondergruppe des Landeskriminalamtes stellte sich heraus, dass sich in der Granate keine Ladung mehr befand.

79-jährige nach Sturz am Bahnhof Straubing schwer verletzt
STRAUBING. Nach Sturz beim Überqueren des Behelfsübergangs am Bahnhof Straubing zieht sich eine 79-jährige Fußgängerin schwere Verletzungen zu - Zeugenaufruf an Ersthelfer.

Spaziergänger findet menschliche Überreste in einem Waldstück – Kripo Landshut hat die Ermittlungen übernommen
ROTTENBURG A. D. LAABER, LKRS. LANDSHUT. Eine Spaziergängerin fand am Sonntag, 24.09.2017, gegen 16.30 Uhr, in einem Waldstück bei Rottenburg a. d. Laaber einen menschlichen Schädel und Knochen. In den Kleidungsstücken fanden die Beamten u. a. ein Ausweisdokument, ausgestellt auf einen 40-jährigen Mann. Hinweise auf eine Gewalttat liegen nach derzeitigem Kenntnisstand nicht vor. Die Ermittlungen zu den Todesumständen werden von der Kripo Landshut geführt.

Bundesweite Kampagne zum Einbruchschutz – Info-Veranstaltung in der Stadtgalerie Passau
PASSAU. Im Rahmen der bundesweiten Öffentlichkeitskampagne „(K)Einbruch“ findet am 07.10.17 in der Stadtgalerie in Passau eine Informationsveranstaltung des Polizeipräsidiums Niederbayern zum Thema Einbruchschutz statt. Hiermit ergeht herzliche Einladung an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, sowie an die Pressevertreter.

Gemeinsame Fahndungs- und Kontrollaktion der Bayerischen und Baden-Württembergischer Polizei, Bundespolizei und Zoll
NIEDERBAYERN. Bereits am Freitag, 20.09.2017, fanden zwischen 06.00 Uhr bis 22.00 Uhr auch auf den niederbayerischen Fern- und Durchgangsstraßen großangelegte Kontrollen von Fernreisebussen durch die Bayerische und Baden-Württembergische Polizei, der Bundespolizei und des Zolls statt.

Raubüberfall auf Geldboten – Zeugenaufruf der Kripo Landshut
ABENSBERG, LKRS. KELHEIM. Am Sonntag, 24.09.2017, gegen 06.10 Uhr, wurde ein Geldbote vor einer Abensberger Bankfiliale von zwei bislang unbekannten Tätern niedergeschlagen. Die Täter flüchteten mit einem mittleren vierstelligen Geldbetrag.

 

Polizeipräsidium Oberbayern-Süd

Mietwagen nicht zurückgegeben - Haft
BERGEN, LKr. Traunstein. Die Heimfahrt eines niederländischen Ehepaars fand in der Nacht zum Sonntag, 24.09.17, ein jähes Ende. Wie die Beamten der PI Fahndung Traunstein bei einer Kontrolle feststellen mussten, war der Pkw seit über zwei Monaten durch die spanischen Behörden wegen Unterschlagung, zur Sicherstellung ausgeschrieben. Der in den Niederlanden nicht unbescholtene obdachlose 54-jährige wurde auf Antrag der Generalstaatsanwaltschaft in Haft genommen um ihn an die spanischen Behörden auszuliefern.

Tödlicher Verkehrsunfall mit Radfahrer
NEUÖTTING, Lkr. Altötting. Am Montagabend, 25.09.2017, kam es auf der St2108 zu einem schwereren Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer tödlich verletzt wurde.

Garagenbrand mit hohem Sachschaden
KASTL, Lkr. Altötting. Am Montagmorgen, 25.09.17, sind drei Garagen im Ortsteil Altenbuch in Brand geraten. Der Gesamtschaden wird derzeit auf rund 100.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei Mühldorf übernahm die Ermittlungen, bislang sind keine Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung vorhanden.

Leblose weibliche Person im Peitinger Dorfweiher aufgefunden- Keine Hinweise auf Fremdeinwirkung
PEITING, LKR. WEILHEIM-SCHONGAU. Am Sonntag, 24.09.2017, gegen 08:30 Uhr, bemerkte eine Spaziergängerin eine leblose Person im Peitinger Dorfweiher „Gumpen“. Die zunächst unbekannte Frau konnte anschließend nur noch tot aus dem Wasser geborgen werden. Hinweise auf Fremdeinwirkung liegen nicht vor. Die Kriminalpolizei Weilheim hat die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen.

Schwerer Verkehrsunfall fordert ein Todesopfer
ALBACHING, LKR. ROSENHEIM. Am Samstag, 23.09.2017, gegen 16:20 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße RO42, im Bereich Aign, ein tragischer Verkehrsunfall mit zwei Motorrädern. Einer der beiden beteiligten Motorradfahrer verstarb hierbei.

 

Polizeipräsidium Oberbayern-Nord

Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord sucht für die Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt eine Schreibkraft (w/m) in Teilzeit (20,05 Std. / Woche)
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord sucht für die Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Schreibkraft (w/m) in Teilzeit (20,05 Std. / Woche) Bewerbungsschluss: 08.10.2017

Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord sucht für die Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt eine/n Beschäftigte/n im Verkehrsdienst in Vollzeit (40,10 Std./Woche)
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord sucht für die Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Beschäftigte/n im Verkehrsdienst in Vollzeit (40,10 Std./Woche) Bewerbungsschluss: 11.10.2017

Verkehrskontrollen zum Schulbeginn - Kurzbilanz 2017 des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord
Wie angekündigt haben die Dienststellen im Zuständigkeitsbereich des PP Oberbayern Nord im Rahmen der jährlichen landesweiten Aktionstage und der Gemeinschaftsaktion “Sicher zur Schule - sicher nach Hause“ in der Zeit vom 12.-15. September 2017 verstärkt Maßnahmen zur Schulwegsicherung betrieben. Besonderes Augenmerk wurde auf die Einhaltung der Gurtanlege-, Kindersicherungs-, und Helmtragepflicht gelegt. Schwerpunktmäßig fanden diese Kontrollen im unmittelbaren Bereich von Schulen, Kindergärten und stark frequentierten Schulwegen zu den relevanten Zeiten statt.

Raub in Germering - Täter erbeuten Bargeld
GERMERING.Auf dem Fußmarsch vom S-Bahnhof Germering-Harthaus nach Hause wurde ein 18-jähriger Puchheimer am frühen Dienstagmorgen Opfer eines Raubes.

Kifferrunde gesprengt – Waffen sichergestellt
Am Sonntagnachmittag, 17.09.2017, erhielt die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord über Notruf den Hinweis über eine Kifferrunde am Hallenbad. Weiter führende Ermittlungen der Kripo Ingolstadt führten zur Sicherstellung von verbotenen Gegenständen und Waffen.

 

Polizeipräsidium München

Pressebericht vom 26.09.2017
Inhalt: 1592. Auseinandersetzung führt zu versuchtem Totschlag – Ludwigsvorstadt 1593. Amerikanerin wird durch Unbekannten angegriffen – Untersendling 1594. Falsche Polizeibeamte erbeuten Geld – Schwabing 1595. Alkoholisierter Pkw-Fahrer fährt mit überhöhter Geschwindigkeit in einen Bauzaun – Olympiapark 1596. Einbruch in Wohnung – Schwabing-West 1597. Australier wird ausgeraubt – Allach 1598. Britischer Tourist wird überfallen – Westend 1599. Zwei Gaststätteneinbrüche durch DNA geklärt 1600. Betrug durch falsche Polizeibeamte – Haidhausen Aus dem Wiesn-Report: 1601. Sexuelle Belästigung durch Griff unter den Rock 1602. Wiesn-Besucher beleidigt Polizeistreife und kommt in Gewahrsam 1603. Wiesn-Besucher zeigt „Hitler-Gruß“ 1604. Wiesn-Besucher belästigt Passanten 1605. Räuberischer Diebstahl 1606. Betrunkenes Paar wirft Kinderwagen mit eigenem Kind mehrmals um 1607. 55-jähriger Wiesn-Besucher zeigt „Hitler-Gruß“ 1608. Bedrohung und gefährliche Körperverletzung 1609. Bettler auf dem Festgelände 1610. Gefährliche Körperverletzung durch Schlag auf den Kopf 1611. Festnahme eines Taschendiebs 1612. Festnahme eines Taschendieb-Pärchens

Pressebericht vom 25.09.2017
Aus dem Inhalt: 1581. Betrunkener wird von U-Bahn überrollt und getötet – Moosach 1582. Radfahrer stürzt und verstirbt im Krankenhaus – Neuhausen 1583. Fußgänger läuft vor einen Linienbus und wird schwer verletzt – Blumenau 1584. Straßenraub – Au 1585. Brandstiftung an einem Pkw – Schwabing-West Aus dem Wiesn-Report: 1586. Italienisches Brüderpaar gerät in Streit 1587. Gefälschte Banknoten festgestellt 1588. Australier schlagen Neuseeländer nieder 1589. Gruppe Heranwachsender randaliert vor einem Festzelt 1590. Zwei professionelle Taschendiebe im Festzelt festgenommen 1591. Schwerer Raub mit Messer nach Wiesn-Besuch

Pressebericht vom 24.09.2017
Aus dem Inhalt: 1554. 26-jähriger Serbe stiehlt hohen Geldbetrag aus Geldtransporter – Blumenau -siehe Pressebericht vom 24.08.2017, Ziffer 1321 -siehe Pressebericht vom 26.08.2017, Ziffer 1328 1555. Vermisste 50-jährige Krankenschwester aus Moosach tot aufgefunden 1556. Trickdiebstahl – Untergiesing 1557. Trickdiebstähle – Bogenhausen 1558. Trickdiebstahl – Feldkirchen 1559. Trickdiebstahl – Haidhausen 1560. 34., 35. und 36. Rauschgifttote 1561. Fahrradfahrer touchiert Fahrradfahrerin; diese stürzt und wird schwer verletzt – Isarvorstadt 1562. Motorradfahrer kollidiert mit Baum und wird schwer verletzt – Berg am Laim 1563. Schwerpunktaktion im Rotlichtmilieu Aus dem Wiesn-Report: 1564. Vorstellung der italienischen und französischen Polizisten auf dem Oktoberfest 1565. Mehrere sexuelle Übergriffe auf dem Festgelände 1566. Wiesn-Besucher geht unvermittelt auf Polizeieinsatzgruppe los 1567. Australischer Student wird von mehreren Engländern schwer am Kopf verletzt 1568. Amerikanischer Soldat beleidigt Wiesn-Einsatzkräfte 1569. Schlägerei mit mehreren Beteiligten in einem Festzelt 1570. Einlass ins Festzelt gegen Entgelt durch Wiederholungstäter 1571. Taschendiebfahnder erneut erfolgreich 1572. Unbekannter Mann wirft im Festzelt mit Maßkrug 1573. 14-Jährige stark betrunken auf der Wiesn angetroffen 1574. Raub einer Handtasche auf dem Festgelände 1575. Auf der Wiesn Böller gezündet 1576. Körperverletzung mit Kieferbruch und Kopfplatzwunde 1577. Raub einer Bauchtasche auf dem Festgelände 1578. Täter einer zurückliegenden versuchten Vergewaltigung von der Geschädigten wiedererkannt 1579. Resumée der 12h Twitter Aktion #Wiesnwache 1580. Pressekonferenz: Halbzeitbilanz der Münchner Polizei zur Sicherheitslage auf der Wiesn - siehe Sonderbeilage

1. Nachtrag zum Pressebericht vom 22.09.2017
1553. Eine Vielzahl von politisch motivierten Sachbeschädigungen durch Schmierschriften an Fahrzeugen und Gebäuden – Münchner Osten

Pressebericht vom 22.09.2017
Inhalt: 1528. Schwerer Raub auf Lebensmittelmarkt – Neuperlach 1529. Räuberischer Diebstahl – Oberhaching 1530. Männliche Person wird schwerstverletzt auf der Fahrbahn liegend aufgefunden; Unfallverursacher wurde nun ermittelt - Isarvorstadt 1531. Motorradfahrer kommt von Fahrbahn ab und kollidiert mit Baum; Motorradfahrer getötet – Pasing 1532. Fahrgast eines Taxis beim Aussteigen schwer verletzt; Taxifahrer konnte nun ermittelt werden – Schwabing 1533. Pkw fährt gegen Kraftrad und flüchtet; eine Person leicht verletzt – Freimann 1534. 33. Rauschgifttoter 1535. Versuchte Vergewaltigung nach Wiesnbesuch – Moosach Aus dem Wiesn-Report: 1536. Festnahme eines Handtaschendiebes auf frischer Tat 1537. Festnahme eines griechischen Handtaschendiebes 1538. Festnahme eines Uhrendiebes 1539. Sachbeschädigung an einem Mandelstand 1540. Brand einer Kehrmaschine 1541. Unbekannter schlägt mit Maßkrug zu 1542. Wodka-Diebe fliegen auf 1543. Randalierer tritt Ordner mit dem Fuß gegen den Kopf 1544. Australierin greift Wiesn-Besucher an und beißt mehrere Personen 1545. Unbekannter schlägt zwei Wiesn-Gästen einen Maßkrug auf den Kopf 1546. Ein Wiesn-Besucher schlägt anderem Gast mehrfach ein Glas ins Gesicht 1547. 33-Jähriger greift Frau unter das Dirndl 1548. Wiesn-Besucher begrapscht zwei Frauen 1549. Mann belästigt Frauen und wird vorbeugend in Sicherheitsgewahrsam genommen 1550. 12h #Wiesnwache 1551. Terminhinweis - Wiederholung - Vorstellung der italienischen und französischen Polizisten auf dem Oktoberfest 1552. Terminhinweis - Wiederholung - Einladung zum Bilanz-Pressegespräch über die erste Wiesn-Woche 2017

 

Polizeipräsidium Mittelfranken

Unbekannte wollten einbrechen
ANSBACH. (1626) Im Zeitraum von Samstagmittag (23.09.2017) bis Montagfrüh (25.09.2017) versuchten Unbekannte, in zwei Anwesen in Oberdachstetten (Lkrs. Ansbach) einzubrechen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Kleintransporter entwendet
BAD WINDSHEIM. (1625) Im Zeitraum von Sonntagabend (24.09.2017) bis Montagmorgen (25.09.2017) entwendeten Unbekannte einen Kleintransporter in Bad Windsheim (Lkrs. Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim). Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Rabiater Radfahrer verletzte Passantin und Polizeibeamten
NÜRNBERG. (1624) Sonntagabend (24.09.2017) verursachte ein Radfahrer in der Nürnberger Innenstadt einen Verkehrsunfall und verletzte eine Fußgängerin hierbei nicht unerheblich. Polizeibeamte nahmen den renitenten Verkehrsteilnehmer letztlich in Gewahrsam.

Wohnwagen entwendet
ANSBACH. (1623) Im Zeitraum von Freitag (25.08.2017) bis Freitag (22.09.2017) entwendeten Unbekannte einen Wohnwagen im Ansbacher Ortsteil Claffheim. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Öffentliche Zustellung der Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg

 

Bayerisches Landeskriminalamt

Kokain in Bananenkisten sichergestellt
München - Nachtrag zur Pressemeldung vom 22.09.17

Sicherstellung von Kokain in Bananenkisten
Gemeinsame Medieninformation der Staatsanwaltschaft Traunstein und des Bayerischen Landeskriminalamtes MÜNCHEN/BAYERN – Am Freitag, den 22.09.2017, gegen 07.00 Uhr verständigte ein Mitarbeiter eines Supermarktes in Kiefersfelden die zuständige Polizeiinspektion über einen auffälligen Fund. Als der Mitarbeiter gerade Bananen aus einer unmittelbar zuvor angelieferten Bananenkiste räumte, entdeckte er unter den Bananen braune Päckchen.

Stellenausschreibung des Bayerischen Landeskriminalamts im Rahmen der IT Werbeoffensive - IT-SPEZIALIST (M/W) (MOBILE DEVICES)
Wir verstärken das Bayerische Landeskriminalamt (BLKA) und suchen eine/n IT-SPEZIALIST (M/W) (MOBILE DEVICES)

Stellenausschreibung des Bayerischen Landeskriminalamts im Rahmen der IT Werbeoffensive - Ingenieure/Informatiker
Wir verstärken das Bayerische Landeskriminalamt in München und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Ingenieure / Informatiker der Nachrichtentechnik / Elektro- und Informationstechnik (m/w)

Stellenausschreibung des Bayerischen Landeskriminalamts im Rahmen der IT Werbeoffensive - Ingenieur/Informatiker/Fachinformatiker
Wir verstärken das Bayerische Landeskriminalamt in München und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Ingenieur (FH / B.SC.) Informatiker (FH / B.SC.) Fachinformatiker (IHK) Informationstechnik / Informatik (m/w)