Anzeige

Polizeiberichte

polizeistreife im einsatz

Polizeipräsidium Schwaben-Süd/West

Nachtrag - Pressemeldungen für den Landkreis Oberallgäu vom 17. November 2017
Medienkontakt: Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87437 Kempten (Allgäu), Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.

Pressemeldungen für den Landkreis Neu-Ulm vom 17. November 2017
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Neu-Ulm, Illertissen, Weißenhorn und der Polizeistation Senden, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Günzburg vom 17. November 2017
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Günzburg, Krumbach und Burgau, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 17. November 2017
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Memmingen, Mindelheim und Bad Wörishofen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Lindau vom 17. November 2017
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Lindau und Lindenberg sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 17. November 2017
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Buchloe, Kaufbeuren, Marktoberdorf, Füssen und der Polizeistation Pfronten, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 17. November 2017
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Kempten, Sonthofen, Immenstadt, Oberstdorf und der Polizeistation Oberstaufen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Brand aus Kanal löst Großeinsatz aus
KEMPTEN: Am Donnerstagnacht gegen etwa 23:40 teilten aufmerksame Anwohner sowohl über den Polizeinotruf als auch über die Integrierte Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst mit, dass im Einmündungsbereich der Lenzfrieder Straße in die Füssener Straße Flammen aus einem Gulli schlagen würden.

 

 

Polizeipräsidium Schwaben-Nord

Polizeireport - Die Tagesthemen (17.11.2017)
---Augsburg Report--- 01 - Gescheiterter Raubüberfall – Täter festgenommen 02 - Fahrraddiebstähle nach Kelleraufbruch 03 - Angefahren, geflüchtet, getäuscht 04 - Graffitisprayer gesucht 05 - Durstiger Ladendieb 06 - Durstiger Autofahrer ---Regional Report--- 07 - Einbrüche in Dasing, Kissing und Friedberg

Wohnungseinbrecher ermittelt und festgenommen
Die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg kann nach umfangreichen Ermittlungen im Bereich der Einbruchskriminalität einige herausragende Fallaufklärungen verzeichnen.

Polizeireport - Die Tagesthemen (16.11.2017)
---Augsburg Report--- 01 - Warenkreditbetrüger ermittelt 02 - Täterfestnahme nach Geschäftseinbruch 03 - Was ist ein „Fernabsatzvertrag“? 04 - Nach Unfall geflüchtet 05 - Kfz-Teilediebstahl ---Regional Report--- 06 - Teilediebstahl an Lkw 07 - Falsche Spendensammler 08 - Verdächtigte Handwerker unterwegs 09 - Unfall mit drei Lastwagen durch Vorfahrtsverletzung 10 - Einbruchschutz – Einladung zum Lauinger Präventionstag

Polizeireport - Die Tagesthemen (15.11.2017)
--- Augsburg Report --- 01: Einbruch in Steinmetzbetrieb 02: Fahrraddiebe unterwegs 03: Betrügerische Anrufe halten an 04: Auto angefahren 05: Sohn schnallt sich ab, Vater verursacht Verkehrsunfall 06: Berauscht unterwegs --- Regional Report --- 07: Einbrecher flüchtet ohne Beute 08: Gartenhaus abgebrannt

Polizeireport - Die Tagesthemen (14.11.2017)
--- Augsburg Report --- 01: Wechselgeld erbeutet 02: Senior doppelt betrogen 03: Einbruch in Schule – keine Beute und nix gelernt 04: Ladendieb festgenommen – Helfer gesucht 05: Sachbeschädigung, missglückter Diebstahl, Neid, Racheakt? 06: Rückwärtsfahrt mit Folgen 07: Unfallflucht --- Regional Report --- 08: Schlechter Verlierer 09: Polizeibeamte mit Klobürste bedroht – Notärztin bespuckt 10: Randalierer beschäftigt Polizei, Rettungsdienste und Feuerwehr 11: Einbruch in Gewerbebetrieb

 

Polizeipräsidium Oberpfalz

Räuberische Erpressung in einem Verbrauchermarkt in Wiesau/Lkr. Tischenreuth
Wiesau, Lkr. Tirschenreuth: Am Freitag, dem 17.11.17 gegen ca. 11.30 Uhr, forderte ein bislang Unbekannter an der Kasse des Netto-Marktes am Marktplatz unter Androhung einer Schusswaffe Zigaretten.

Langfingergruppe in den Regensburg Arcaden
REGENSBURG. Am Mittwoch, 15.11.2017 wurde eine Gruppe Männer beobachtet die offensichtlich in einem Supermarkt der Regensburg Arcaden auf Diebestour gingen.

Zwei PKW Aufbrüche in Regensburg
REGENSBURG. In der Nacht von Dienstag, 14.11.2017 auf Mittwoch, 15.11.2017 haben bislang Unbekannte im Stadtgebiet Regensburg zwei PKW gewaltsam geöffnet und daraus persönliche Gegenstände entwendet.

Großangelegte Kontrollaktionen zur Bekämpfung der Wohnungseinbruchskriminalität
Am Donnerstag, 09.11.2017 fanden im Rahmen der Kooperationsvereinbarung zwischen Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland Pfalz im gesamten Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Oberpfalz besondere mobile und stationäre Kontrolleinsätze statt. Der Schwerpunkt lag dabei in der Bekämpfung des Wohnungseinbruchdiebstahls.

Pkw-Aufbruch in der Burgunderstraße in Regensburg
REGENSBURG. Im Zeitraum von Sonntag, 12.11.2017, bis Dienstag, 14.11.2017, brachen unbekannte Täter in der Burgunderstraße einen Pkw der Marke BMW auf.

 

Polizeipräsidium Unterfranken

Fußgänger von Pkw erfasst – 37-Jähriger lebensbedrohlich verletzt
BAD KISSINGEN. Bei einem Verkehrsunfall auf der B 286 ist in der Nacht zum Samstag ein 37-Jähriger lebensbedrohlich verletzt worden. Der Mann war zu Fuß auf der Bundesstraße unterwegs und wurde von einem Pkw erfasst. Die Ermittlungen hinsichtlich des exakten Unfallhergangs führt die Polizeiinspektion Bad Kissingen.

Nach schwerem Verkehrsunfall mit mehreren Lkw - Erste Ermittlungsergebnisse zur Unfallursache bekannt
ROHRBRUNN, LKR. ASCHAFFENBURG. Nach dem schweren Verkehrsunfall auf der A3 in der letzten Woche, bei welchem drei Personen ums Leben gekommen sind, führt die Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach in enger Absprache mit der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg weiterhin die intensiven Ermittlungen zur Unfallursache. Insbesondere der Unfallhergang hat sich nun grundlegend geändert.

Vermisster 66-Jähriger wieder aufgetaucht - Widerruf der Öffentlichkeitsfahndung
WÜRZBURG / SANDERAU. Der seit Donnerstagnachmittag vermisste 66-Jährige ist wohlbehalten wieder aufgetaucht. Die Vermisstenfahndung wird hiermit widerrufen.

Auseinandersetzung unter jungen Männern – 17-Jähriger droht mit Messer
KNETZGAU, LKR. HASSBERGE. Nachdem es bereits in einer Diskothek in Knetzgau Streitigkeiten unter jungen Männern gab, kam es im Nahbereich vor einer dortigen Großbaustelle zu einer Bedrohung mit einem Messer. Die Kripo Schweinfurt hat die Ermittlungen übernommen.

Nach Raubdelikt am Roßmarkt – Zwei Tatverdächtige in U-Haft
Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Schweinfurt vom 16.11.2017 SCHWEINFURT. Im Zusammenhang mit einem Raubdelikt am Abend des 6. November am Roßmarkt befinden sich seit Mittwoch zwei dringend Tatverdächtige in Untersuchungshaft. Sie stehen im dringenden Verdacht, einen 52-Jährigen mit einem Messer bedroht und ihm anschließend die Geldbörse entwendet zu haben. Die Ermittlungen in diesem Fall werden von der Kripo Schweinfurt in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Schweinfurt geführt.

 

Polizeipräsidium Oberfranken

Georgischer Dieb in Untersuchungshaft
HIRSCHAID, LKR. BAMBERG / BAMBERG. Einen dreisten Dieb nahm eine Zivilstreife der Bamberger Verkehrspolizei am Mittwochnachmittag im Industriegebiet Hirschaid fest. Inzwischen befindet sich der georgische Staatsangehörige auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg in Untersuchungshaft.

Ermittler klären Serie von Sportheimaufbrüchen
LKR. BAYREUTH / LKR KULMBACH / LKR. FORCHHEIM. Eine Serie von rund 30 Einbrüchen in Sportheime in den vergangenen Monaten sowie mehrere Diebstähle, konnten nun aufgeklärt werden. Beamten der Polizei Bayreuth-Land gelang es in Zusammenarbeit mit den Polizeidienststellen Stadtsteinach, Kulmbach und Pegnitz, nach umfangreichen Ermittlungen zwei Männer und eine Frau der Eigentumsdelikte zu überführen. Die jungen Leute stahlen Gegenstände von mehreren zehntausend Euro und richteten einen Sachschaden von mindestens 25.000 Euro an.

Mit Alkohol am Steuer von Fahrbahn abgekommen
MARKTLEUGAST, LKR. KULMBACH. Am frühen Freitagmorgen landete eine Autofahrerin mit ihrem Fahrzeug samt Anhänger im Straßengraben. Wie sich bei der Unfallaufnahme her-ausstellte, war die Frau deutlich alkoholisiert.

Enkeltrickbetrug rechtzeitig verhindert
BAYREUTH. Gerade noch rechtzeitig konnte am Donnerstagnachmittag ein Bankmitarbeiter einen Enkeltrickbetrug verhindern. Ein betagter Rentner wollte sich in der Bank eine größere Summe Bargeld auszahlen lassen. Verständigte Polizeibeamte nahmen kurz darauf drei Tatverdächtige vorläufig fest. Die Polizei warnt erneut vor den Betrugsmaschen am Telefon.

Vom Gaspedal abgerutscht - Zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden
COBURG. Zwei leicht verletzte Fahrzeuginsassen und mindestens 30.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagmorgen am Brose-Kreisel.

Aktuelle Blitzer in Oberfranken
Nicht angepasste bzw. überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor die Hauptunfallursache dar. Die Polizei Oberfrankens will das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer nicht nur repressiv, sondern vor allem präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden künftig wöchentlich mehrere Kontrollörtlichkeiten und –zeiten bekannt gegeben.

Vorsicht Crash! Wo wird kontrolliert?
Laut einer Umfrage fühlen sich deutsche Bürger durch die Gefahr eines Verkehrsunfalls mehr bedroht, als durch Kriminalität. Diese Furcht ist nicht unbegründet, was sich auch an der Tatsache erkennen lässt, dass im Jahr 2016 bayernweit 616 Menschen durch Verkehrsunfälle ums Leben kamen - neun davon in Hochfranken.

 

Polizeipräsidium Niederbayern

Tödlicher Verkehrsunfall
GDE. BAD BIRNBACH/LKR. ROTTAL-INN: Mit Pkw auf landwirtschaftl. Gespann aufgefahren - Beifahrerin tödlich verletzt

Ermittlungen nach Auseinandersetzung zwischen Eishockey-„Fans“ – Kripo Straubing sucht Zeugen
STRAUBING. Am Sonntagnachmittag (29.10.17) kam es am Rande eines Eishockey-Spieles am Stadtplatz von Straubing zu einer größeren Auseinandersetzung zwischen zwei „Fan“-Gruppierungen. Die Kripo Straubing sucht Zeugen des Vorfalls.

Brand von Müllbehältern in Asylbewerberunterkunft
LANDSHUT. Bislang unbekannte Täter setzen zwei Mülleimer innerhalb einer Asylbewerberunterkunft in Brand - die Kriminalpolizei Landshut hat die Ermittlungen übernommen.

Warnung vor dubiosen Gewinnmitteilungen
SALZWEG, LKR. PASSAU. Versand von dubiosen Gewinnmitteilungen einer spanischen Lotterie, Adressaten werden zur Angabe vertraulicher Kontodaten aufgefordert - Warnung der Kriminalpolizei Passau.

Hausbewohner von zwei Tätern beraubt – Kripo Landshut bittet um Hinweise aus der Bevölkerung
ROTTENBURG AN DER LAABER. Am Dienstag (14.11.17) wurde ein Rottenburger in seinem Haus von bislang zwei unbekannten Tätern beraubt. Die Kripo Landshut ermittelt und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

 

Polizeipräsidium Oberbayern-Süd

Festnahmen nach „Wash-Wash-Trick“
LKR. MIESBACH. Am Donnerstag, den 16.11.2017, konnten durch Beamte der Kripo Miesbach mit Unterstützung der Kriminalpolizei mit Zentralaufgaben des PP Oberbayern Süd, zwei mutmaßliche Trickbetrüger festgenommen werden.

Versuchte Vergewaltigung in Münsing - DNA-Reihenuntersuchung in Vorbereitung
MÜNSING, LKR. BAD TÖLZ-WOLFRATSHAUSEN. Am frühen Morgen des 25. Juni wurde eine junge Frau in Münsing auf dem Heimweg von einer Feier Opfer einer versuchten Vergewaltigung durch einen Unbekannten. Um den Kreis der möglichen Tatverdächtigen einzugrenzen, ordnete das Amtsgericht eine DNA-Reihenuntersuchung an, die derzeit von der Kripo Weilheim vorbereitet wird.

Zivilcourage rettet Menschenleben - Vorbildliche Bürger mit Belohnung ausgezeichnet
Neumarkt St. Veit, Lkr. Mühldorf. Durch das schnelle und beherzte Eingreifen von zwei Nachbarn konnte das Leben zweier Frauen gerettet werden, die unmittelbar zuvor Opfer eines Gewaltverbrechens geworden sind. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde bedankte sich Polizeipräsident Robert Kopp bei den beiden Lebensrettern: „Für mich sind Sie die wahren Helden des Alltags. Menschen wie Sie sind Vorbilder für unsere Gesellschaft. Bleiben Sie auch in Zukunft so engagiert und zeigen weiterhin Herz und Zivilcourage.“

Brand eines Geräteschuppens in Erlstätt / Grabenstätt
GRABENSTÄTT, LKR. TRAUNSTEIN. Am 15.11.2017, gegen 02:15 Uhr, kam es im Kaltenbacher Weg in Erlstätt / Grabenstätt zum Brand des Geräteschuppens des SV Erlstätt.

Einbruch in Sportgeschäft - Kripo bittet um Zeugenhinweise
ROTTACH-EGERN, LKR. MIESBACH. Ein oder mehrere Unbekannte brachen in der Nacht auf Dienstag, 14. November 2017, in ein Sportgeschäft in Rottach-Egern ein und entwendeten hochwertige Sportbekleidung im Wert von rund 100.000 Euro. Die Kripo Miesbach übernahm die Ermittlungen in dem Fall und sucht nach Zeugen.

 

Polizeipräsidium Oberbayern-Nord

Brandlegung an Pkw in Ingolstadt - Kriminalpolizei sucht Zeugen
INGOLSTADT.Am heutigen Freitag gegen 03:30 Uhr bemerkte der Bewohner einer Wohnung an der Menzelstraße (OT Friedrichshofen) einen in Flammen stehenden Pkw. Der BMW war in der Hofeinfahrt des Anwesens geparkt.

Pkw-Brand in Lagerhalle - ca. 100.000 Euro Schaden - Brandursache technischer Defekt
FELDAFING, LKRS STARNBERG. Gestern Nachmittag (15.11.17), kurz vor 15.00 Uhr, kam es in einer Lagerhalle zu einem Pkw-Brand, bei dem ca. 100.000 Euro Gesamtschaden entstand. Verletzt wurde niemand.

Festnahme bei Rauschgiftlieferung - Betäubungsmittel und Bargeld sichergestellt - 19-jähriger Tatverdächtiger in Haft
INGOLSTADT. In Zusammenarbeit mit dem Bundeskriminalamt konnten Rauschgiftfahnder der Kripo Ingolstadt vergangene Woche einen 19-Jährigen festnehmen, als ihm eine Postsendung mit Betäubungsmitteln zugestellt wurde.

Einbrecher erbeuten Motorräder und Zubehör
PFAFFENHOFEN.In der Zeit zwischen Sonntag, 16:30 Uhr und Montag, 08:30 Uhr, drangen unbekannte Einbrecher in die Verkaufsräume eines Motorradhändlers an der Raiffeisenstraße ein.

Einbrecher machen Beute in sozialer Einrichtung
KIRCHSEEON.Eine caritative Einrichtung am Westring in Eglharting wurde am vergangenen Wochenende von Einbrechern heimgesucht.

 

Polizeipräsidium München

Pressebericht vom 17.11.2017
Inhalt: 1924. Gefährliche Körperverletzung – Neuperlach 1925. Raser verursacht beim Überholen einen Verkehrsunfall; eine Person leicht verletzt - Bogenhausen 1926. Bei Verkehrskontrolle werden Parfumplagiate sichergestellt - Nymphenburg 1927. Versuchter Raubüberfall auf Schreibwarengeschäft - Haidhausen 1928. Wohnungseinbrecher festgenommen – Schwabing-West 1929. Schwerpunktkontrollen am Hauptbahnhof und im südlichen Bahnhofsviertel 1930. Terminhinweis: Polizeiinspektion 31 (Unterhaching) feiert 50-jähriges Bestehen

Pressebericht vom 16.11.2017
Inhalt: 1920. Radfahrer fährt auf Gehweg, stößt mit Fußgängerin zusammen und flüchtet; eine Person leicht verletzt – Westend 1921. Diebstahl aus Gaststätte aufgeklärt – Maxvorstadt 1922. Reiterin wird von Pferd abgeworfen und verletzt sich schwer – Giesing 1923. Schadensträchtiger Einbruch in Wohnung – Neuaubing

Pressebericht vom 15.11.2017
Inhalt: 1916. Pkw-Fahrer prallt beim Abbiegen gegen Radfahrer und verletzt diesen schwer – Laim 1917. Pkw-Fahrer prallt beim Abbiegen gegen Radfahrerin und verletzt diese schwer – Waldtrudering 1918. Bewaffneter Überfall auf Internetcafe geklärt; zwei Tatverdächtige festgenommen – Untersendling -siehe Pressebericht vom 20.02.2017, Ziffer 255 1919. Zunächst flüchtiger Pkw-Fahrer wird kurz nach Unfall festgenommen – Altperlach

 

Polizeipräsidium Mittelfranken

Wohnungseinbrecher mit schlechtem Gewissen
ERLANGEN. (1901) Ein 36-Jähriger kam am Donnerstagnachmittag (16.11.2017) von sich aus zur Polizei und gestand, in eine Wohnung in der Frauenauracher Straße eingebrochen zu sein. Die Kripo Erlangen hat ein entsprechendes Ermittlungsverfahren gegen den Mann eingeleitet und ihn nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wieder laufen lassen.

Schwerer Verkehrsunfall - Schaulustige behindern polizeiliche Unfallaufnahme
NÜRNBERG. (1900) Am gestrigen Abend (16.11.2017) kam es in der Wölckernstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Fußgänger wurde dabei schwer verletzt.

Gefährliche Verkehrssituation im Ortsteil Siegelsdorf - Zeugenaufruf
LKRS. FÜRTH. (1899) Am Donnerstagnachmittag (16.11.2017) kam es gegen 15:45 Uhr im Ortsteil Siegelsdorf (Landkreis Fürth) zu einer Gefährdung des Straßenverkehrs. Sie mündete darin, dass ein noch unbekannter VW-Fahrer einem Rollerfahrer über den Fuß fuhr und leicht verletzte.

Sexueller Übergriff auf junge Frau - Zeugenaufruf
NÜRNBERG. (1898) Gestern Abend (16.11.2017) ereignete sich in der Nürnberger Südstadt ein sexueller Übergriff auf eine junge Frau. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Unfallzeugen gesucht
NÜRNBERG. (1897) Am Donnerstagabend (16.11.2017) ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Oberen Kanalstraße in Nürnberg. Die Verkehrspolizei sucht Unfallzeugen.

Einbruch über die Terrassentür
ALTDORF. (1896) Im Zeitraum von Samstag (11.11.2017) bis Donnerstag (16.11.2017) brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Altdorf bei Nürnberg (Lkrs. Nürnberger Land) ein. Die Polizei sucht Zeugen.

Bei Einbruch Schmuck entwendet
LAUF AN DER PEGNITZ. (1895) Am Donnerstagnachmittag (16.11.2017) brachen Unbekannte in Einfamilienhaus in Lauf an der Pegnitz (Lkrs. Nürnberger Land) ein. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

 

Bayerisches Landeskriminalamt

Stellenausschreibung des Bayerischen Landeskriminalamts - INFORMATIKER (M/W) (FH / B. SC.)
Wir verstärken das Bayerische Landeskriminalamt und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Autorisierte Stelle Bayern in Königsbrunn eine / n INFORMATIKER (M/W) (FH / B. SC.).

Stellenausschreibung des Bayerischen Landeskriminalamts im Rahmen der IT Werbeoffensive - INGENIEUR (M/W) ODER INFORMATIKER (M/W)
Wir verstärken das Bayerische Landeskriminalamt und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Autorisierte Stelle Bayern in Königsbrunn eine / n INGENIEUR (M/W) ODER INFORMATIKER (M/W) (FH / B. SC.).

Stellenausschreibung des Bayerischen Landeskriminalamts im Rahmen der IT Werbeoffensive - INGENIEUR (M/W) ODER INFORMATIKER (M/W)
Wir verstärken das Bayerische Landeskriminalamt und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Autorisierte Stelle Bayern in Königsbrunn eine / n INGENIEUR (M/W) ODER INFORMATIKER (M/W)(FH / B. SC.).

Stellenausschreibung des Bayerischen Landeskriminalamts - Ingenieur/in FH/B.Sc. (m/w)
Das Bayerische Landeskriminalamt sucht für den Fachbereich 4 - Funknetz bei der Autorisierten Stelle Bayern mit Sitz in Königsbrunn bei Augsburg zum nächstmöglichen Termin und unbefristet eine/n Ingenieur/in FH/B.Sc. (m/w).

Stellenausschreibung des Bayerischen Landeskriminalamts - Ingenieur FH/B.Sc.(m/w) oder IHK-Techniker (m/w)
Das Bayerische Landeskriminalamt sucht für die Leitstelle des Fachbereichs Betrieb bei der Autorisierten Stelle Bayern mit Sitz in Königsbrunn bei Augsburg zum nächstmöglichen Termin und unbefristet einen Ingenieur FH/B.Sc. (m/w) oder einen IHK-Techniker (m/w) (im Schichtdienst mit flexiblen Schichtmodell).