Anzeige

Polizeiberichte

polizeistreife im einsatz

 

 

 

 

 

Polizeipräsidium Schwaben-Süd/West

Raubüberfall auf Tankstelle
UNTERTHINGAU/LKR. OSTALLGÄU. Zwei Unbekannte überfielen am späten Montagnachmittag eine Tankstelle in Unterthingau.

Pressemeldungen für den Landkreis Lindau vom 19. November 2018 (Nachtrag)
Eine Meldung der Polizeiinspektion Lindau

Pressemeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 19. November 2018 (Nachtrag)
Eine Meldung der VPI Kempten

Kriminalpolizei Memmingen klärt bandenmäßigen Diebstahl | Sechs Tatverdächtige in Haft
MEMMINGEN/ MEMMINGERBERG/ MINDELHEIM. Nach aufwendigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Memmingen wurden am Freitag durch das Amtsgericht Memmingen acht Untersuchungshaftbefehle erlassen.

Vollbrand einer Halle | 2. Nachtrag
BUCHENBERG/LKR. OBERALLGÄU. Wie bereits berichtet, kam es am Nachmittag des 8.11.2018 zum Vollbrand einer Lager- und Werkstatthalle. Ein Mensch kam dabei ums Leben.

Pressemeldungen für den Landkreis Neu-Ulm vom 19. November 2018
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Neu-Ulm, Illertissen, Weißenhorn und der Polizeistation Senden, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Günzburg vom 19. November 2018
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Günzburg, Krumbach und Burgau, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 19. November 2018
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Memmingen, Mindelheim und Bad Wörishofen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Lindau vom 19. November 2018
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Lindau und Lindenberg sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 19. November 2018
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Buchloe, Kaufbeuren, Marktoberdorf, Füssen und der Polizeistation Pfronten, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 19. November 2018
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Kempten, Sonthofen, Immenstadt, Oberstdorf und der Polizeistation Oberstaufen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Pressemeldungen für den Landkreis Neu-Ulm vom 18. November 2018
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Neu-Ulm, Illertissen, Weißenhorn und der Polizeistation Senden, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug. Medienkontakt: Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87437 Kempten (Allgäu), Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.

Pressemeldungen für den Landkreis Günzburg vom 18. November 2018
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Günzburg, Krumbach und Burgau, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug. Medienkontakt: Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87437 Kempten (Allgäu), Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.

Pressemeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 18. November 2018
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Memmingen, Mindelheim und Bad Wörishofen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug. Medienkontakt: Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87437 Kempten (Allgäu), Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.

Pressemeldungen für den Landkreis Lindau vom 18. November 2018
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Lindau und Lindenberg sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug. Medienkontakt: Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87437 Kempten (Allgäu), Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.

Pressemeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 18. November 2018
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Buchloe, Kaufbeuren, Marktoberdorf, Füssen und der Polizeistation Pfronten, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug. Medienkontakt: Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87437 Kempten (Allgäu), Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.

Pressemeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 18. November 2018
Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Kempten, Sonthofen, Immenstadt, Oberstdorf und der Polizeistation Oberstaufen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug. Medienkontakt: Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87437 Kempten (Allgäu), Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.

 

 

Polizeipräsidium Schwaben-Nord

Polizeibericht - Die Tagesthemen (19.11.2018)
--- Augsburg Report --- 01: Räuber gefasst 02: Wohnungseinbrüche 03: Heckscheibe eingeschlagen --- Regional Report --- 04: Brand im Fuggerschloss 05: Sekundenschlaf führt zu Unfall 06: Verkehrsunfälle auf der B2 07: Entlaufene Schweine

Polizeibericht - Die Tagesthemen (18.11.2018)
--- Augsburg Report --- 01: Handy-App führt zu Dieb 02: Betrunkener Autofahrer macht auf sich aufmerksam 03: Auto beschädigt und Revolver dabei 04: Schlägerei am Königsplatz 05: Mehrere Mülltonnen in Brand 06: Ruhestörung führt zu Rauschgiftfund --- Regional Report --- 07: Schwerer Verkehrsunfall auf Autobahn 08: Verpuffung an Lagerfeuer verletzt drei Personen schwer 09: Pkws aufgebrochen 10: Einbrecher unterwegs

Polizeireport - Die Tagesthemen (16.11.2018)
--- Augsburg Report --- 01: Werkzeuge aus Kleintransporter entwendet 02: Verkehrskontrolle führt zu Widerstand --- Regional Report --- 03: Widerstand bei Durchsuchungsaktion - Ergänzung 04: B17 nach Fahrzeugbrand gesperrt 05: Betrunken und ohne Führerschein 06: Pkw überschlägt sich

Termine der Mobilen Wache des Polizeipräsidiums Schwaben Nord
Hier erfahren Sie, wann die Mobile Wache in ihrer Nähe ist.

Polizeireport - Die Tagesthemen (15.11.2018)
--- Augsburg Report --- 01: Jugendlicher belästigt Passanten und attackiert Polizist 02: Ladendiebin ohrfeigt Verkäufer 03: Einbruch in Einfamilienhaus 04: Beim Umzug beklaut 05: Rettungswagen angefahren und geflüchtet 06: Unfallfluchten --- Regional Report --- 07: Tankbetrüger mit ungewöhnlichem Kennzeichen 08: Lkw-Fahrer hat Glück im Unglück 09: Betrunken Unfall verursacht - drei Leichtverletzte 10: Pkw kippt nach Unfall auf die Seite 11: Radlader entwendet 12: Widerstand bei Durchsuchungsaktion

 

Polizeipräsidium Oberpfalz

Jugendquartett entwendet Fahrzeuge in Weiden und Bodenwöhr
WEIDEN/BODENWÖHR. Ein 16-Jähriger aus dem Landkreis Schwandorf hat mit einem Gleichaltrigen und zwei 15-jährigen Jugendlichen in den frühen Morgenstunden des Sonntag, 18.11.2018, zwei PKW´s aus Autohäusern entwendet und einen davon im Hammersee versenkt.

Einbruch in Regensburger Bäckerei
REGENSBURG. Die Ruhezeit von Sonntag, 18.11.2018 auf Montag, 19.11.2018 nutzten Unbekannte um in eine Bäckerei in der Schweinfurter Straße einzubrechen. Dort entwendeten die Eindringlinge Waren im Wert eines mittleren dreistelligen Eurobetrags.

Mercedes GLK in Regensburg wieder aufgetaucht
REGENSBURG. Im Pressebericht vom 13.11.2018 haben wir über einen vermeintlich entwendeten Mercedes GLK in Regensburg berichtet. Das Fahrzeug ist aufgefunden worden, ein Diebstahl dürfte nicht vorliegen.

Gefährliches militärisches Präsent in Amberg
VILSECK. Von einem nicht näher bekannten Soldaten will ein 31-jähriger aus Vils-eck vor einigen Jahren ein nicht ungefährliches Präsent erhalten haben. Er ver-wahrte den Knallimitator für Panzergeschosse in seiner Wohnung auf.

Ermittlungserfolg – Tatverdächtiger nach Raub in Neutraubling ermittelt und festgenommen
NEUTRAUBLING. In den Abendstunden des Samstag, 28.04.2018, haben zwei bislang Unbekannte einen Getränkemarkt in der Bayerwaldstraße in Neutraubling überfallen. Die Kriminalpolizei Regensburg hat nun einen Tatverdächtigen ermittelt. Der 39-jährige Mann aus dem Landkreis Regensburg sitzt nun in Untersuchungshaft.

Stellenausschreibung des Polizeipräsidium Oberpfalz - Büro- und Schreibkraft für die Polizeiinspektion Weiden i. d. Opf
Das Polizeipräsidium Oberpfalz sucht für die PI Weiden i. d. OPf. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Büro- und Schreibkraft (m/w) (30 Wochenstunden).

 

Polizeipräsidium Unterfranken

Mitarbeiter/in für das kriminaltechnische Labor der Kriminalpolizeiinspektion Schweinfurt gesucht!
Das Polizeipräsidium Unterfranken sucht zum 01.03.2019 einen/eine Mitarbeiter/in für das kriminaltechnische Labor der Kriminalpolizeiinspektion Schweinfurt

Drei Einbrüche am Wochenende – Zielrichtung Schmuck und Bargeld
KREUZWERTHEIM, LKR. MAIN-SPESSART. Gleich in drei Fällen haben Einbrecher am vergangenen Wochenende Beute gemacht. Den Tätern, die es offensichtlich in erster Linie auf Schmuck und Bargeld abgesehen hatten, gelang es, unerkannt zu entkommen. In allen Fällen hat die Kripo Würzburg inzwischen die weiteren Ermittlungen übernommen.

Unbekannter Toter nach knapp drei Jahren identifiziert
BIEBELRIED, LKR. KITZINGEN. Im Dezember 2015 hatte ein Jäger in einem Waldstück südlich des Mainfrankenparks einen männlichen Leichnam aufgefunden. Jahrelang war unbekannt, um wen es sich bei dem Verstorbenen handelt. Ein DNA-Abgleich brachte nun Gewissheit, dass es sich bei dem Toten um einen 52-Jährigen aus Moldawien handelt.

Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld – Kripo bittet um Zeugenhinweise
MAINBERNHEIM, LKR. KITZINGEN. Am Sonntag ist ein Unbekannter in ein Wohnhaus eingebrochen. Dem Täter gelang es, mit Schmuck und Bargeld im Gesamtwert von mehreren hundert Euro unerkannt zu entkommen. Im Rahmen ihrer Ermittlungen hofft die Kripo Würzburg nun auch auf Zeugenhinweise.

Schmuck aus Wohnhaus entwendet – Wer kann Hinweise zum Täter geben?
GELDERSHEIM, LKR. SCHWEINFURT. Ein Unbekannter hat sich im Laufe des vergangenen Wochenendes Zugang in ein Einfamilienhaus verschafft. Er durchsuchte mehrere Räume und entwendete dem Sachstand nach Schmuck im Wert von einigen tausend Euro. Die Kripo Schweinfurt ermittelt und bittet um Hinweise.

Durch Fenster in Wohnhaus eingestiegen – Wer hat Verdächtiges beobachtet?
STADTPROZELTEN, LKR. MILTENBERG. Im Laufe der vergangenen Woche ist ein Unbekannter in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Ob der Einbrecher Beute gemacht hat, ist bislang noch unklar. Die Kripo Aschaffenburg hofft im Rahmen ihrer Ermittlungen nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Sicherheitstips Schulbus
Verhalten an Haltestellen

Nach Sachbeschädigung und Bedrohung - Tatverdächtige in Gewahrsam
KITZINGEN. Nachdem sie in der Nacht zum Sonntag Inventar einer Asylbewerberunterkunft im Steigweg beschädigt und Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes bedroht hatten, wurden zwei Bewohner der Unterkunft von Beamten der Kitzinger Polizei in Gewahrsam genommen.

Auseinandersetzung vor Diskothek – 30-Jähriger mit schwerer Kopfverletzung
SCHWEINFURT. Am frühen Sonntagmorgen ist es vor einer Schweinfurter Diskothek zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen. Ein 30-Jähriger stürzte und zog sich dabei eine schwere Kopfverletzung zu. Sein Gesundheitszustand ist dem Sachstand nach kritisch. Die Kripo Schweinfurt hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen.

Dämmerungswohnungseinbruch in Einfamilienhaus
ROTHENBUCH, LKR. ASCHAFFENBURG. Die knapp vierstündige Abwesenheit der Bewohner nutzten Einbrecher am Sonntagabend, um in ein Einfamilienhaus in der Dr.-Carl-Brand-Straße einzusteigen. Sie erbeuteten u.a. Bargeld. Die Kripo Aschaffenburg ermittelt.

Einbruch in zwei Einfamilienhäuser - Kripo sucht Zeugen
LKR. WÜRZBURG. In Helmstadt und in Sommerhausen sind Einbrecher in je ein Einfamilienhaus eingestiegen. Sie erbeuteten Bargeld und Schmuck und türmten unerkannt. Die Kripo Würzburg ermittelt.

Trickdieb erbeutet 700 Euro - Rentner minderwertige Lederjacken angeboten
GOLDBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Mit minderwertigen Lederjacken im Gepäck und dem Täschungsmanöver, einen Rentner von früher noch zu kennen, hat ein dreister Dieb am Freitag einen 79-Jährigen um 700 Euro gebracht.

 

Polizeipräsidium Oberfranken

Reisender hatte Rauschgift dabei
A9 / BERG, LKR. HOF. Weil er am frühen Sonntagabend bei einer Kontrolle durch Hofer Verkehrspolizisten auf der Autobahn A9 Drogen mitführte, muss sich nun ein 23-Jähriger strafrechtlich verantworten.

Ein Todesopfer und zwei Verletzte bei Verkehrsunfall
BAMBERG. Eine 71 Jahre alte Autofahrerin aus dem Landkreis Bamberg starb am Montagmittag bei einem Frontalzusammenstoß auf der Staatsstraße St2244 zwischen Bamberg und Strullendorf. Zwei weitere Autofahrerinnen erlitten bei dem Verkehrsunfall Verletzungen.

Öffentliche Zustellungen des Polizeipräsidiums Oberfranken

Vierjährige auf Abwegen
COBURG. Am Ende wieder glücklich in die Arme schließen konnte eine 35-jährige Mutter ihre vierjährige Tochter, nachdem sich das Kind Sonntagnachmittag wohl in einem unbeaufsichtigten Moment von einem Spielplatz in der Alfred-Sauerteig-Anlage. Alleine auf Wanderschaft begeben hatte.

Einbruch und Brand in Imbiss
KIRCHEHRENBACH, LKR. FORCHHEIM. Auf einen Imbiss hatten es bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Samstag in Kirchehrenbach abgesehen. Nach dem Einbruch brach dort auch kurzzeitig Feuer aus. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und sucht Zeugen.

Fußgängerin von Auto erfasst
NEUNKIRCHEN A. BRAND, LKR. FORCHHEIM. Offensichtlich weil er die Seniorin beim Überqueren der Straße übersehen hatte, erfasste am Sonntag ein 50 Jahre alter Autofahrer mit seinem Wagen die Passantin.

Vor Verkehrskontrolle geflüchtet und Tochter zurückgelassen
REDWITZ A. D. RODACH, LKR. LICHTENFELS. Weil er keinen Führerschein besitzt, flüchtete am Samstagabend ein 25-jähriger Autofahrer zu Fuß vor der Polizei. Allerdings ließ er seine dreijährige Tochter im Auto zurück, sodass er sich anschließend freiwillig stellte.

Rauschgift im Kaffeebecher
MARKTREDWITZ, LKR. WUNSIEDEL. Polizisten aus Marktredwitz entdeckten bei einer Kontrolle eines 38-Jährigen am Samstagabend wenige Gramm der gefährlichen Droge Crystal Meth. Die Kriminalpolizei Hof hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Vorsicht Crash! Wo wird kontrolliert?
Laut einer Umfrage fühlen sich deutsche Bürger durch die Gefahr eines Verkehrsunfalls mehr bedroht, als durch Kriminalität. Diese Furcht ist nicht unbegründet, was sich auch an der Tatsache erkennen lässt, dass im Jahr 2017 bayernweit 608 Menschen durch Verkehrsunfälle ums Leben kamen - 30 davon in Hochfranken. 18 Unfalltote allein waren bei dem Busunglück am 3. Juli 2017 auf der A 9 bei Stammbach zu beklagen.

Großbrand bei Busunternehmen
POTTENSTEIN, LKR. BAYREUTH. Schaden in Höhe von zirka 400.00 Euro entstand am Sonntagabend bei einem Großbrand auf dem Gelände eines Busunternehmens im Ortsteil Kirchenbirkig. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen zu der Ursache des Feuers aufgenommen.

Marihuana im Körper und zu Hause
BAYREUTH. Einen 21-jährigen Paketfahrer unter Drogeneinfluss zogen Beamte der Bayreuther Verkehrspolizei am Samstagvormittag im Stadtgebiet aus dem Verkehr. Zudem fanden die Polizisten noch eine kleine Menge Marihuana bei dem Mann zu Hause.

Alkoholisiert und außer Kontrolle
KULMBACH. Nachdem er erheblich dem Alkohol zugesprochen hatte, verlor ein 27-jähriger Kulmbacher in der Nacht zum Sonntag die Kontrolle über sich. Er belästigte mehrere Passanten, beschädigte ein Auto und landete schließlich in der Ausnüchterungszelle.

Betrunkener Autofahrer in misslicher Lage
GEFREES, LKR. BAYREUTH. Stark betrunken, verletzt und orientierungslos, wählte am Sonntagmorgen ein Autofahrer nach einem Verkehrsunfall den Notruf. Polizisten konnten den Mann ausfindig machen und der Rettungsdienst brachte ihn in eine Klinik. Die Beamten leiteten zudem strafrechtliche Ermittlungen gegen den Mann aus dem Landkreis München ein.

Dreiste Unfallflucht
NEUSTADT BEI COBURG, LKR. COBURG. Mit seinem Mercedes fuhr am Samstagnachmittag im Stadtgebiet ein noch unbekannter Mann auf einen Nissan auf. Anschließen ergriff er die Flucht. Die Polizei Neustadt b.Coburg hat die Ermittlungen insbesondere zu dem Unfallverursacher aufgenommen.

Schmuck aus Wohnhaus erbeutet
HOF. Die Abwesenheit der Bewohner nutzten bislang unbekannte Täter, die im Laufe des Samstages in ein Einfamilienhaus im Stadtgebiet einbrachen und Schmuckstücke erbeuteten. Die Kriminalpolizei Hof ermittelt und bittet um Mithilfe.

 

Polizeipräsidium Niederbayern

Kripo Passau durchsucht erfolgreich nach Rauschgift
PASSAU, LKR. PASSAU. Nach umfangreichen Ermittlungen der Kripo Passau wurden am Donnerstag (15.11.18) in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Passau ein Dutzend Wohnungen nach Betäubungsmitteln durchsucht. Dabei wurden verschiedene Betäubungsmittel und Utensilien zum Konsum von Rauschgift sichergestellt. Insgesamt wurden 12 Personen vorläufig festgenommen.

UPDATE – Brand einer Maschinenhalle
KÖßLARN, LKR. PASSAU. Wie bereits berichtet kam es Montag (19.11.18) früh zu einem Brand in einer Maschinenhalle. Die Kripo Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Als Brandursache ist von einem technischen Defekt auszugehen.

Jugendliche legen Feuer vor der Haustür eines Einfamilienhauses– mehrtägige Fahndung nach flüchtigen Tatverdächtigen
MARKLKOFEN, LKR. DINGOLFING-LANDAU. Zwei Jugendliche im Alter von 15 und 19 Jahren zündeten am Dienstag, 13.11.2018, eine Fußmatte vor einer Haustür in der Paulibrücke an. Die Hausbewohner, ein 78-Jähriger und sein 40-jähriger Sohn, bemerkten das Feuer und konnten es noch löschen; der Sohn wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand Schaden von rund 5.000 EUR.

Mutmaßliche Brandstiftungen – Kripo Landshut bittet um Zeugenhinweise
ZEHOLFING, MAMMING, LKR. DINGOLFING-LANDAU. Gleich zwei vorsätzliche Brandstiftungen beschäftigen seit heute Nacht, 19.11.2018, die Landshuter Kripo.

Brand einer Maschinenhalle
Kößlarn, Lkr. Passau Am Montagmorgen brannte in Hoisberg, Gde. Kößlarn eine Maschinenhalle ab.

19-jähriger Pkw-Fahrer verstirbt an der Unfallstelle
Siegenburg, Lkr. Kelheim Heute morgen kam ein 19-Jähriger mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und verstarb noch an der Unfallstelle.

 

Polizeipräsidium Oberbayern-Süd

Verdächtige Wahrnehmung auf dem Fußballplatz
WEILHEIM. Am Samstag, 15.09.18, kam es auf dem Trainingsgelände der Weilheimer Fußballvereine zu einem verdächtigen Vorfall, bei dem ein zunächst unbekannter Mann den körperlichen Kontakt zu Kindern suchte. Die Kriminalpolizei Weilheim übernahm die Ermittlungen.

1 Jahr Ermittlungsgruppe „Auto-Poser-Szene“ -Polizei und Staatsanwaltschaft ziehen positive Bilanz-
LANDKREIS ROSENHEIM. Nach einem Jahr Ermittlungsgruppe „Auto-Poser-Szene ziehen Polizeipräsident Robert KOPP, der Leiter der Staatsanwaltschaft Rosenheim, Oberstaatsanwalt Gunther SCHARBERT und Polizeioberrat Volker KLARNER eine positive Bilanz: „Die Verkehrssicherheit auf unseren Straßen ist uns besonders wichtig und gerade deshalb werden wir nicht zulassen, dass eine unbelehrbare Minderheit von „Rasern“ immer wieder andere Verkehrsteilnehmer durch bewusst rechtswidriges Fahrverhalten gefährden. Wir werden weiterhin alle rechtlichen Möglichkeiten, sowohl präventiv als auch repressiv, ausschöpfen und konsequent gegen die „Raser-Szene“ vorgehen!“

Auseinandersetzung unter Lkw-Fahrern eskaliert - Staatsanwaltschaft und Kripo ermitteln wegen versuchtem Tötungsdelikt
RAUBLING, LKR. ROSENHEIM. Am Sonntagabend, 18. November 2018, wurde auf einem Autohof an der Inntalautobahn ein lebensgefährlich verletzter Lkw-Kraftfahrer (44) gefunden. Den bisherigen Ermittlungen zufolge, war es zwischen dem Mann und einem anderen Lkw-Fahrer (33) zuvor zu einer heftigen Auseinandersetzung gekommen. Der tatverdächtige 33-Jährige konnte festgenommen werden, gegen ihn wird nun wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt.

Neuer Leiter bei der Kriminalpolizeiinspektion mit Zentralaufgaben
TRAUNSTEIN. Bei der Kriminalpolizeiinspektion mit Zentralaufgaben im Zuständigkeitsgebiet des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd wurde ein Amtswechsel an der Spitze der Dienststelle vollzogen. Der 42-jährige Kriminaloberrat Martin Irrgang folgt dem bisherigen Dienststellenleiter, Leitendem Polizeidirektor Robert Anderl, der seit Sommer dieses Jahres bei der neuen Grenzpolizeidirektion in Passau den Fachbereich Einsatz und Kriminalitätsbekämpfung leitet. In den letzten Monaten hatte Kriminalrat Michael Sitzberger kommissarisch die Geschicke der Dienststelle geleitet.

E-Bike-Fahrer tödlich verletzt
BAD HEILBRUNN, LKR. BAD TÖLZ-WOLFRATSHAUSEN. Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am frühen Samstagnachmittag, 17.11.2018, auf der Bundesstraße 472 in der Gemeinde Bad Heilbrunn. Dabei wurde ein 86-jähriger Fahrer eines E-Bikes nach einem Zusammenstoß mit einem VW Transporter tödlich verletzt. Unter Sachleitung der Staatsanwaltschaft hat die Polizeiinspektion Bad Tölz die Sachbearbeitung zur Klärung der Unfallursache übernommen.

 

Polizeipräsidium Oberbayern-Nord

Brand eines Einfamilienhauses in Pöcking – Frau verstirbt an den Folgen ihrer schweren Verletzungen
PÖCKING.Am 16.11.2018 gegen 19:30 Uhr geriet ein Einfamilienhaus in Pöcking in Brand. Der 82-jährige Hausbesitzer und seine 81-jährige Frau wurden durch Rettungskräfte in Krankenhäuser eingeliefert, wo die Frau am heutigen Vormittag ihren schweren Verletzungen erlag. Ihr Ehemann befindet sich weiterhin in einer Klinik, sein Gesundheitszustand ist lebensbedrohlich.

Öffentlichkeitsfahndung nach Bankräuber von Uttenhofen
Ein bislang unbekannter Täter überfiel am 08.11.2018 die Filiale eines Geldinstitutes in Uttenhofen und bedrohte dabei die Angestellten mit einer Schusswaffe. Inzwischen sind die Bilder der Überwachungskamera ausgewertet und vom zuständigen Amtsgericht zur Fahndung freigegeben worden.

Brand in stillgelegtem Sägewerk: Zeuge gesucht
DORFEN.Wie berichtet geriet in der Nacht auf den 11.11.2018 ein stillgelegtes Sägewerk an der Obermühle in Dorfen in Brand.

Drei zurückliegende Raubüberfälle geklärt – Tatverdächtiger in Haft
PFAFFENHOFEN A.D.ILM.Nach langwierigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Ingolstadt führte ein entscheidender Zeugenhinweis auf die Spur des Tatverdächtigen. Am gestrigen Donnerstag erfolgte nun die Festnahme.

Unbekannter versucht Fahrzeug in Brand zu setzen
WARTENBERG, LKRS ERDING. In der Nacht von Sonntag auf Montag hat ein Unbekannter versucht, einen in der Thenner Straße geparkten Kleintransporter in Brand zu setzen, was jedoch durch einen aufmerksamen Passanten verhindert werden konnte.

 

Polizeipräsidium München

Pressebericht vom 19.11.2018
Inhalt: 1752. Linksabbiegeunfall mir vier verletzten Personen – Am Hart 1753. Wohnungseinbruch – Schwabing-West 1754. Trickbetrug durch falschen Angestellten – Hasenbergl 1755. Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Fußgänger führt zu Sachbeschädigung am Taxi – Altstadt

Pressebericht vom 18.11.2018
Inhalt: 1747. Pkw kollidiert mit Kleinkraftrad – eine Person wird verletzt - Neuperlach 1748. Pkw-Fahrer fährt wiederholt alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis – Schwabing / Am Hart 1749. Zusammenstoß zwischen zwei Pkw – sechs Personen werden verletzt – Berg am Laim 1750. Pkw kollidiert mit mehreren geparkten Fahrzeugen – eine Person wird verletzt – Harlaching 1751. Versuchter Raub – drei Täter werden festgenommen –Unterföhring

2. Nachtrag vom 16.11.2018

1. Nachtrag vom 16.11.2018

 

Polizeipräsidium Mittelfranken

Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus – Zeugen gesucht
HILPOLTSTEIN. (1712) Vergangene Woche (11.11.2018 – 17.11.2018) versuchten bislang Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Greding (Lkrs. Roth) einzubrechen. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Zeugensuche nach versuchtem Einbruch im Stadtgebiet Fürth
FÜRTH. (1711) Nach dem Auffinden möglicher Tatmittel, die bei einem versuchten Einbruch im Stadtgebiet Fürth verwendet worden sein könnten, bittet die Kriminalpolizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Insbesondere aus dem Nürnberger Stadtteil Gebersdorf sowie den Städten Zirndorf und Oberasbach erhoffen sich die Ermittler Hinweise.

Drogenkonsument leistete Widerstand
NÜRNBERG. (1710) Ein wegen Ruhestörung aufgefallener 23-Jähriger leistete am 19.11.2018 dem Wachpersonal der PI Nürnberg-Ost heftigen Widerstand. Gegen ihn wird entsprechend ermittelt.

Fußgänger widersetzte sich Polizeikontrolle
NÜRNBERG. (1709) Am frühen Morgen des 17.11.2018 sollte ein Fußgänger von Beamten der PI Nürnberg-West im Bereich des Frankenschnellweges kontrolliert werden. Am Ende mussten zahlreiche Beamte gegen den Mann und seine Begleiter einschreiten.

Bilanz einer Verkehrskontrollstelle in Nürnberg
NÜRNBERG. (1708) Gemeinsam mit Beamten benachbarter Dienststellen führte die Verkehrspolizei Nürnberg am vergangenen Wochenende (17./18.11.2018) ausgedehnte Verkehrskontrollen im Stadtgebiet Nürnberg durch. Zahlreiche Verstöße wurden hierbei aufgedeckt.

Seniorin wurde Opfer von dreisten Trickbetrügern – Polizei sucht Zeugen und gibt Verhaltenstipps
NÜRNBERG. (1707) Am Donnerstagnachmittag (15.11.2018) wurde eine Seniorin in der Nürnberger Südstadt Opfer dreister Trickbetrüger. Die Täter wandten den sogenannten Enkeltrick an.

Unfall beim Linksabbiegen - Wer hatte Grün?
NÜRNBERG. (1706) Am Samstagmittag (17.11.2018) kam es in der Frankenstraße zu einem Unfall zwischen zwei Fahrzeugen. Die Verkehrspolizei Nürnberg sucht nun Unfallzeugen, die Hinweise auf die Ampelschaltung geben können.

Fahrradfahrer mit Drogen unterwegs - Festnahme
NÜRNBERG. (1705) Am Samstag (17.11.2018) nahmen Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte einen 34-jährigen Fahrradfahrer in der Nürnberger Südstadt fest. Der Mann führte Drogen mit.

(Hochwertiger Pkw in Schwaig gestohlen - Polizei bittet um Hinweise
LAUF A. D. PEGNITZ. (1704) Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Freitag auf Samstag (16./17.11.2018) einen BMW X5 in Schwaig (Lkrs. Nürnberger Land). Die Polizei bittet um Hinweise.

Verbotswidrig Plakate in Feucht geklebt - Polizei sucht Zeugen
ALTDORF. (1703) Unbekannte haben im Zeitraum von Freitagabend bis Samstagvormittag (16.-17.11.2018) Plakate an Schaufenstern in Feucht (Lkrs. Nürnberger Land) geklebt und hierbei Sachschaden verursacht. Die Polizei bittet um Hinweise auf die Verursacher.

Einbrüche in Uehlfeld - Kriminalpolizei bittet um Hinweise
NEUSTADT A. D. AISCH. (1702) Am Freitagabend (16.11.2018) brachen unbekannte Täter in zwei benachbarte Wohnhäuser in Uehlfeld (Lkrs. Neustadt a. d. Aisch - Bad Windsheim) ein. Die Kriminalpolizei Ansbach ermittelt und bittet um Hinweise.

Exhibitionist zeigte sich an Sportplatz - Polizei sucht Zeugen
ERLANGEN. (1701) Am Freitagabend (16.11.2018) zeigte sich ein bislang unbekannter Exhibitionist im Erlanger Stadtteil Büchenbach mehreren Kindern. Die Kriminalpolizei Erlangen sucht weitere Zeugen.

Polizei stoppte Drogenfahrt - Autofahrer sprang aus fahrendem Auto
FÜRTH. (1700) Bereits in den frühen Morgenstunden des Freitag (16.11.2018) nahmen Beamte der Polizeiinspektion Fürth einen Autofahrer fest, der mit seinem Fahrzeug unter Drogeneinfluss in der Fürther Innenstadt unterwegs war. Der 37-Jährige hatte zuvor versucht, den Polizisten mit einem Sprung aus dem fahrenden Auto zu entwischen.

 

Bayerisches Landeskriminalamt

Stellenausschreibung des Bayerischen Landeskriminalamts - Wissenschaftliche/-n Mitarbeiter/-in (m/w/div.)
Wir suchen für das Sachgebiet 201 - Chemiein der Abteilung II -Kriminaltechnisches Institut mit Sitz in 80636 München, Maillingerstraße 15 ab dem 01.01.2019 und befristet für die Dauer des Projekts, längstens bis zum 31.08.2021 eine/n Wissenschaftliche/-n Mitarbeiter/-in (m/w/div.) in Teilzeit mit 20 Stunden, verteilt auf 5 Tage in der Woche. Bei dem Projekt handelt es sich um ein von der Europäischen Union gefördertes Forschungsprojekt ("SYSTEM").

Sachstand der Ermittlungen zum Gefährlichen Eingriff in den Schienenverkehr
Gemeinsame Presseinformation der Generalstaatsanwaltschaft München, Bayerische Zentralstelle zur Bekämpfung von Extremismus und Terrorismus (ZET) und des Bayerischen Landeskriminalamtes.

Stellenausschreibung des Bayerischen Landeskriminalamts - Ingenieur/in FH/B.Sc. (m/w/d.) Fachrichtung Elektrotechnik
Wir suchen für das Sachgebiet 115 - Betriebstechnik in der Abteilung I – Zentrale Aufgaben mit Sitz in 80636 München, Maillingerstraße 15 zum nächstmöglichen Termin und unbefristet eine/n Ingenieur/in FH/B.Sc. (m/w/d.) Fachrichtung Elektrotechnik.

Gefährlicher Eingriff in den Schienenverkehr
Gemeinsame Presseinformation der Generalstaatsanwaltschaft München, Bayerische Zentralstelle zur Bekämpfung von Extremismus und Terrorismus (ZET) und des Bayerischen Landeskriminalamtes

Beratung zum Thema Einbruchschutz