Anzeige

Fünf neue Einsatzboote für die DLRG in Bayern

Anzeige

Foto: DLRG Bayern

Im Februar wurden durch Leiter Einsatz der DLRG Bayern, Sven Slovacek, insgesamt fünf neue Motorrettungsboote an die neuen Besitzer übergeben. Je ein Boot der Kategorie I ging an die Gliederungen Hammelburg und Hirschaid, zwei Boote der Kategorie II fahren ab sofort für Geretsried und Bad Aibling und ein Boot der Kategorie III steht den Kameradinnen und Kameraden von Gmund am Tegernsee zur Verfügung.

Die Boote werden vom Bayerischen Innenministerium für den Rettungsdienst zur Verfügung gestellt. Sie sind komplett ausgestattet und kosten zwischen 15 000 und 60 000 EUR. Die Boote wurden von der Firma Nordland Hansa in Rostock gebaut, die Trailer von Harbeck in Waging am See.

Bereits in der letzten Woche wurden an die Gliederungen in Hof, Küps, Schäftlarn-Wolfratshausen und Pöcking-Starnberg IRBs (Inflatable Rescue Boats) ausgeliefert.

Wir wünschen allzeit gute Fahrt und eine Handbreit Wasser unter der Schraube.

Anzeige